• Walcheren.jpg

Walcheren

Auf Camping De Pekelinge gibt es eigentlich schon so viel zu tun, dass Sie den Campingplatz nicht mehr verlassen müssen. Trotzdem lohnt es sich, einen Ausflug zu unternehmen. Camping De Pekelinge liegt auf der lebhaften Halbinsel Walcheren im Herzen von Zeeland. Aber gerade weil sich der Campingplatz hinter der hektischen Küste befindet, ist die unmittelbare Umgebung immer noch wunderbar ruhig. Wenn man auf dem Westkapelle Zeedijk steht, wird deutlich, was es bedeutet, unter dem Meeresspiegel zu leben. Walcheren eignet sich nicht nur für ruhige Aktivitäten, sondern auch für aktivere Ausflüge. So können Sie Wandern, Rollschuhlaufen, Radfahren, Reiten und verschiedene Wassersportarten genießen. Schauen Sie an der Rezeption vorbei und erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten auf der Halbinsel.

  • Oostkapelle.jpg

Oostkapelle

Vom Campingplatz aus können Sie in einer Viertelstunde durch das Landgut Buiten Pekelinge in Richtung des Dorfes Oostkapelle laufen. Hier finden Sie verschiedene Geschäfte und Restaurants. Natürlich gehen Sie auch an den Strand, denn Sie sind ja nicht umsonst in Zeeland. Bei schönem Sommerwetter können Sie die Sonne genießen, aber auch bei schlechterem Wetter lohnt sich der Strand und Sie können frische Luft schnappen.

Wussten Sie, dass der schöne breite Sandstrand von Oostkapelle nur 3 km vom Campingplatz entfernt ist und seit Jahren zu den Top 10 der saubersten Strände der Niederlande gehört?

  • Domburg.jpg

Domburg

Domburg ist der älteste Badeort in Zeeland. Früher kamen die Gäste hierher, um eine Kur zu machen, aber heute bietet Domburg noch viel mehr. In den Sommermonaten ist es in Domburg in den Geschäften, Restaurants und Terrassen gesellig und geschäftig. Wenn Sie in Domburg sind, lohnt es sich auf jeden Fall, die Mondriaansroute zu nehmen, um sich einen guten Überblick über das Leben des Malers Piet Mondriaan zu verschaffen.

Wussten Sie, dass der Campingplatz lediglich 6 km von Domburg entfernt ist?

  • MIddelburg.jpg

Middelburg

Die Hauptstadt von Zeeland: Middelburg. Ein Tag in Middelburg ist ein Tag voller Kultur. Middelburg hat die meisten Denkmäler pro m2 in den Niederlanden. Sie können die reiche Geschichte von Middelburg bei einem Spaziergang durch die Innenstadt, beim Aufstieg auf den hohen Lange Jan und bei einer Kreuzfahrt durch die wunderschönen Grachten erleben.

Als Tipp: Besuchen Sie das Zeeuwse Museum, um historische Kunstschätze zu bewundern

  • Vlissingen.jpg

Vlissingen

Bei einem Ausflug nach Vlissingen sollte ein Strandspaziergang am Boulevard nicht fehlen. Während des Spaziergangs erleben Sie die maritime Atmosphäre der Stadt aufgrund der vielen Schiffe, die vorbeifahren. Vom Wachturm des „Arsenaal“ aus können Sie Vlissingen und seine Umgebung von oben bestaunen. Entdecken Sie bei Ihrem Besuch das Keizersbolwerk mit seinen bombensicheren Gängen und die Überreste des Gefängnisturms.

Ein Tipp: Wenn Sie mehr über das Leben rund um und auf dem Wasser erfahren möchten, ist das Marinemuseum Arsenaal genau das Richtige für Sie!

Für weitere Ausflüge können Sie den Badkoerier an der Rezeption abholen